Integrationsarbeit braucht Unterstützung

Die Integration Geflüchteter steht und fällt mit der Arbeit gemeinnütziger Organisationen.

Damit die vielen Vereine, Initiativen und Projekte den Anforderungen gerecht werden können, muss ihre Arbeit dauerhaft gesichert werden. Das meint nicht nur die Finanzierung des Tagesgeschäfts, sondern auch die Strukturförderung: Engagement braucht ausgebildetes Personal, professionelle Infrastruktur und fachliche Beratung.

Hierfür gibt es bisher jedoch kaum Gelder. Die meisten Förderprogramme geben Projektmittel, investieren aber nicht in die Strukturen. Hier packt der Spendenfonds Integration an: Unser Ziel ist es, wirkungsvolles gemeinnütziges Engagement im Integrationsbereich nachhaltig zu fördern.

Seit der Gründung von PHINEO zieht sich das Thema Integration durch unsere Arbeit. Dass Organisationen besonderen Förderbedarf bei der Organisationsentwicklung haben, hat PHINEO in mehr als einhundert Projektanalysen festgestellt.

Ergebnisse dieser Analysen finden sich in den folgenden kostenfreien Publikationen:

"Integration ist nicht nur Herausforderung – sondern auch Chance. Wer eine vielfältige Gesellschaft will, muss diejenigen unterstützen, die sie tagtäglich gestalten: die gemeinnützigen Organisationen."

Report Flüchtlingshilfe

Wer macht was und mit welchem Erfolg? Wie und wo können Fördernde helfen? - Die Marktanalyse im Bereich Flüchtlingshilfe.

cover_tr_fluechtlinge_3d

Download (14 MB)

Integrations-Report

Gute Integrationsarbeit unterstützen:
Hintergrundwissen und Entscheidungshilfen für Soziale InvestorInnen.

cover_tr_integration_300px

 Download (4 MB)

Praxis-Ratgeber

Was können Unternehmen und Stiftungen konkret für Flüchlinge tun? - Praktische Tipps und Hinweise zum Download.

rg_flue_3d_offenDownload (7 MB)

Mit dem Spendenfonds Integration setzte PHINEO an dieser Förderlücke an

PHINEO erprobte 2016/2017 in Kooperation mit und gefördert durch die Deutsche Bank Stiftung mit dem Spendenfonds ein neues Förderinstrument. Kern von diesem war es, Stiftungen, Unternehmen oder vermögende Privatpersonen zusammen zu bringenund ihre Spendengelder zu bündeln. Somit entstand ein Spendenfonds mit großer Tragweite, aus dem mehrere Organisationen strategisch und strukturell gefördert werden konnten.

Ein Jahr voller Wirkung und Lernerfahrungen:

Lesen Sie im Abschlussbericht alles zum Spendenfonds Integration und warum dieser nach seiner Pilotphase nicht fortgeführt wird.